Sonntag, 28. November 2010

Videotipps!!!!


Potter 7/1, Unstoppabe, Scott Pilgrim, Somewhere, Goethe!

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Teil 1)

Harry Potter und seine Freunde sind auf der Flucht. Gejagt, gehetzt und in der Verdammnis schmorend leisten sie dem dunklen Lord und seinem Gefolge, die die Macht übernommen haben, Widerstand.
Dabei ist mir der Film, im Gegensatz zum Buch, fast noch zu harmlos. Es geht um Widerstand in größter Verzweiflung. Besonders Emma Watson spielt hier alle an die Wand und ist der Mittelpunkt des Films.
Toller Potter-Teil, der Mut zur Länge hat, zur Besinnung und zur Furcht.

Unstoppable

Zwei Eisenbahner versuchen einen außer Kontrolle geratenen Zug zum Stoppen zu bringen.
Kein toller Film, keine tolle Geschichte, aber mit den Bildern, den Schnitten und den unzähligen Perspektiven überzeugt mich Tony Scott immer wieder.
Die Jagt der Bilder und man ist voll dabei. I like.


Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt

Scott Pilgrim muss sich gegen die Ex-Liebhaber seiner neuen Freundin durchsetzen.
WOW! Yeah! Ufff! Nix für alte Säcke. Nix für Leute die über diesen Film nachdenken wollen. Anschauen und mächtig viel Spaß haben. 



Somewhere

Ein Schauspiel-Star muss auf seine 11jährigeTochter aufpassen.
Somewhere hätte auch ein Dokumentarfilm seinen können, dann wäre er vielleicht spannend gewesen und hätte mich zu Gedanken über Kultur und Zeit angeregt. So ist es ein melancholischer Film über einen einsamen Filmstar, der mit sich und der Welt nix anzufangen weiß. 
Außerdem erinnert das alles so an Lost in Translation...
Es fehlt der Biss und es fehlt eine Aussage!

Goethe!

Wäre das schreckliche Ende nicht, wäre dieser Film perfekte Unterhaltung gewesen und hätte sicher dazu geführt, dass man unbedingt "Die Leiden des jungen Werthers" lesen will. Goethes wohl, für mich, tollste, weil nahste Geschichte. Trotzdem ein toller Film, der mich doch tatsächlich überrascht hat. Weg mit dem Genie, dem edlen Dichterfürsten! Weg mit deutscher Leitkultur!
Goethe war auch nur in Mensch.