Montag, 6. August 2007

3 Filmtipps

Reine Geschmacksache:
Eine schöne kleine Geschichte um die Familie Zenker. Vater: Vertreter für Damenmode, Sohn schreibt Horoskope und verliebt sich in des Vaters ärgsten Konkurrenten. Mutter hat die Schnauze von ihrem Mann voll und zieht aus.
Vor allem Edgar Selge, der den Familienvater spielt, macht diesen Film unglaublich komisch und wer aus einer westdeutschen Kleinstadt kommt, darf beim anschauen des Films gern im Boden versinken.
Sterben für Anfänger:
Hier darf laut gelacht werden. Setting ist eine Beerdigung. Die Familie kommt zusammen und ein Kleinwüchsiger outet sich als des Toten Lover, angebliche Valiumtabletten entpuppen sich als Aufputschmittel und die beiden Söhne des Verstorbenen versuchen verzweifelt alles beisammen zu halten.
Die Simpson - Der Film:
Wie eine Folge die 90 Minuten lang ist.