Samstag, 13. März 2010

Auftrag Rache

Gibson Filme sind ja meistens Rache-Filme...naja, dieser auch.
Nachdem Gibon's Filmtochter erschossen wird, macht sich Vater und Rächer Gibson auf die Suche nach dem Täter und tritt in ein Wespennest: Rüstungsindustrie und Regierung, die ewigen Verbündeten.
Erst einmal gilt es zu sagen, dass Auftrag Rache ein spannender Film geworden ist, der excellent besetzt ist.
Besonders Danny Huston besticht als fieser Firmenchef, der Morde anordnen kann, aber mit einer Pistole am Kopf weinerlich zusammenbricht. 
Die Action ist hart, brutal und trifft jedesmal wie ein Vorschlaghammer. 
Das einzige Problem ist, dass Gibson nicht der trauernde Vater ist. Zu viel Mad Max und Payback. Witze und Gewalt, die alte Mischung...mehr emotionale Intensität hätte nicht geschadet.